Gezahnte Rippenrohr

Serated Spiral-Hochfrequenz-Schweißrippenrohr Hochfrequenz-Schweiß-Spiralrippenrohr ist eine neue Art von Wärmeübertragungsmaterial, das die Eigenschaft von Verschleißfestigkeit und hohe Effizienz hat. Und es ist eine Art von hohem Wirkungsgrad und energiesparendes Wärmeübertragungselement. Es nimmt Hochfrequenz an ...
Jetzt chatten

Produkt - Details

Seriertes Spiral-Hochfrequenz-Schweißrippenrohr

Hochfrequenz-Schweißen Spirale Rippenrohr ist eine neue Art von Wärmeübertragungsmaterial, das die Eigenschaft der Verschleißfestigkeit und hohe Effizienz hat. Und es ist eine Art von hohem Wirkungsgrad und energiesparendes Wärmeübertragungselement.

Es nimmt Hochfrequenzschweiß-Spiraltechnologie, die nationale Patenttechnologie mit Hochfrequenzstromversorgungen als die Hitzequelle an, um das Stahlband, Stahlrohr gleichzeitig zu heizen, yo bilden es zusammen geschweißt als Ganzes. Diese Technologie hat die gleichen Eigenschaften wie hohe thermische Effizienz, große Wärmeableitfläche, lange Lebensdauer, Bereich Anpassungstemperatur, Hochdruck, etc.

Am meisten benutzt in der Abwärmerückgewinnung, in der petrochemischen Industrie, im Kraftwerkkessel, im Economizer, in den Trainern, in der Zivilgebäudeheizung, im Abkühlen, im Trocknen, in der Medizin des hölzernen Trocknens, im Nahrungsmitteltrocknungssystem und in anderen Industrien.


Die Vorteile des Hochfrequenzschweißwendel-Rippenrohrs:

1. Die einfache und wirtschaftliche Installation

Die maximale Länge der Hochfrequenz-Schweißspiral-Rippenrohr kann bis zu 6 Meter erreichen, wodurch die Verbindungspunkte reduziert werden, was die Installation wirtschaftlicher und effizienter macht und auch die Leckagewahrscheinlichkeit von Verbindungen verringert.

2. Einfache Wartung

Nach dem Einbau muss das Hochfrequenz-Schweißwendelrohr nicht mehr gewartet werden.

3. Hohe Effizienz

Die Wärmeableitungsfläche des Hochfrequenzschweißwendel-Rippenrohrs ist mehr als 8 Mal der Lichtröhre. Das Innere ist glatt, so dass der innere Strömungswiderstand gering ist.

4. Lange Lebensdauer

Finnen und Rohre mit hoher mechanischer Festigkeit, so dass die Zugfestigkeit mehr als 200 MPa ist. Sowohl innerhalb als auch außerhalb des Rohrs sind alle aus feuerverzinktem Stahl hergestellt.

Schweißbares Rippenmaterial: Kohlenstoffstahl, rostfreier Stahl, legierter Stahl, korrosionsbeständiger Stahl.

Spiralrippenrohre mit Wellenschliff sind Hauptkomponenten von Economizern, Wärmerückgewinnungskesseln und vielen anderen industriellen Wärmetauscheranwendungen. Sie sind mit massiven / glatten oder gezackten Lamellen erhältlich. Alle Rippenrohrkonfigurationen sind auf die spezifischen Anforderungen und Rauchgaseigenschaften der Kunden zugeschnitten: Die gezackten Rippen werden hauptsächlich für saubere Anwendungen wie Erdgasfeuerung und feste Rippen verwendet, wo staubige oder abrasive Bedingungen herrschen.

Hochfrequenzschweißen Rippenrohr ist in zwei Arten unterteilt:

Solid-Typ und gezähnter Typ. Die Schweißnahtfestigkeit der Rippen auf dem Rohr beträgt mehr als 90% der Lamellendicke. Hochfrequenz-Widerstand geschweißte Fin Tubes ist weit verbreitet in der Rückgewinnung von Abwärme aus Kessel Rauchgas verwendet.

Aufgrund unserer langjährigen Branchenerfahrung bieten wir eine Premium-Qualität an Finnenröhren an.

Kann für praktisch jede Wärmeübertragungsanwendung verwendet werden und ist besonders für Hochtemperatur- und Hochdruckanwendungen mit hohen Temperaturen auf der Flossenseite geeignet. Im Allgemeinen wird gesagt, dass die Konfiguration der gezahnten Rippe Wärme effizienter überträgt als die feste Rippe, da die gezackten Rippensegmente einen seitlichen (querflossenförmigen) Fluidfluss entlang der Röhrenachse erlauben, der dazu dient, die Turbulenz zu erhöhen, wodurch die thermische Grenze aufgebrochen wird Schicht und zunehmende Wärmeübertragungseffizienz.

 

Herstellungsprozess

Der Rippenstreifen wird kontinuierlich geschweißt und spiralförmig auf eine polierte nackte Röhre gewickelt. Und die Röhre und die Rippen werden unter Verwendung der Hochfrequenz-Widerstandsschweißtechnik miteinander verbunden.

Anwendungen:

Die HFW Rippenrohre finden in folgenden Industriezweigen den Vorzug:

1. gefeuerte Heizungen; 2. Wärmetauscher; 3. Kessel; 4. Economizer, 5. Vorwärmer; 6. Kühler; 7. Wärmerohre; 8. Heizungen.

Basisrohrdurchmesser 16mm-273mm

Basisrohrwandstärke 2,0 mm-15,0 mm

Fin Dicke 0,5 mm-3,0 mm

Finnenabstand 3.0mm-30.0mm

Flossenhöhe 8,0 mm-35,0 mm

Basisrohrmaterial: Edelstahl, Kohlenstoffstahl, Legierung, Nickel usw.

Rippenmaterial: Kohlenstoffstahl, rostfreier Stahl, Legierung etc.

Hochfrequenzgeschweißte Spiralrippenrohre gehören zu den am weitesten verbreiteten Rippenrohren. Es ist eine glatte Flosse, die durch spiralförmiges Wickeln des Flossenstreifens um die Röhre hergestellt wird. Die Rippe wird durch ein Hochfrequenz-Widerstandsschweißverfahren kontinuierlich mit dem Rohr verschweißt, wodurch das Rohr im wesentlichen metallurgisch bleibt. Die Breite der Schweißnaht ist immer größer als 90 Prozent der Dicke der Rippe, was eine starke Verbindung zwischen der Rippe und der Röhre für eine effiziente Wärmeübertragung und lange Lebensdauer gewährleistet. Bei Fouling-Anwendungen werden massive Rippen bevorzugt. Das fertige Rippenrohr ist mechanisch äußerst stabil und hat aufgrund der verstärkenden Wirkung der Flosse eine höhere Berstdruckfestigkeit als das blanke Rohr. Aufgrund ihrer ausgezeichneten Festigkeit und Verformungsbeständigkeit sind diese Rohre gut für Anwendungen geeignet, bei denen ein starker Missbrauch im Betrieb erwartet wird.

Unsere geschweißten helikalen Rippenrohre bestehen aus Stahlrippen, die spiralförmig um Stahlrohre gewickelt und im GMAW-Verfahren kontinuierlich geschweißt werden. Die Rippen können entweder massiv oder gezackt sein.

Für geschweißte schraubenförmige massive und geschweißte spiralförmige gezahnte Rippenrohre können die Rippen- und Rohrmaterialien eine beliebige Kombination sein, die im GMAW-Verfahren (Gas-Metall-Lichtbogenschweißen) miteinander verschweißt werden können.

Für geschweißte Längsrippenrohre können die Rippen- und Rohrmaterialien jede Kombination sein, die widerstandsgeschweißt werden kann.

Welche Art von Fin sollte ich verwenden?

Die Wahl zwischen Aluminium-L-Fuß und den geschweißten Rippenrohren (schraubenförmig und längs) ist normalerweise klar - Aluminium-L-Fuß-Rippenrohre werden im Allgemeinen in luftgekühlten Anwendungen mit Betriebstemperaturen unter 400 Grad F verwendet. Innerhalb des Aluminium-L-Fußes Englisch: eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUri...0999: EN: HTML Die Auswahl zwischen der festen und der perforierten Lamelle ist weniger klar und hängt davon ab, ob Sie die für die perforierte Lamelle beanspruchte verbesserte Wärmeübertragungseffizienz nutzen möchten.

Innerhalb der geschweißten Finentypen zeigen unsere Erfahrungen mit Kunden, dass die Wahl zwischen spiralförmigen Finnen und longitudinalen Finnen im Allgemeinen von der Richtung der Fluidströmung über die Finnen abhängt, mit dem Ziel, dass das Fluid zwischen den Finnen und nicht über die Finnen hinweg passiert. Zum Beispiel wird im Fall einer Tankheizung der Fluidfluss durch Konvektionsströme innerhalb des Tanks verursacht - wenn das Fluid neben dem Rippenrohr erhitzt wird, steigt es vertikal an und das kältere Fluid nahe dem oberen Ende des Tanks fällt vertikal ab . Wenn daher ein Tankheizgerät mit vertikal ausgerichteten Rippenrohren installiert werden soll, ist das längliche Rippenrohr die beste Wahl, da das aufsteigende Fluid in einer Richtung parallel zur Längsachse des Rohrs und zwischen den Rippen verläuft. Wenn die Heizvorrichtung jedoch horizontal installiert werden soll, können schraubenförmige Rippen die beste Wahl sein, da die Fluidströmung senkrecht zur Achse der Röhre und zwischen den schraubenförmigen Rippen verlaufen würde.


Wenn die Wahl für geschweißte helixförmige Rippenrohre getroffen wird, ist eine weitere Entscheidung erforderlich - Helical Solid oder Helical Serrated? ...

- Bei einigen Rohr- / Rippenkonfigurationen hat die helixverzahnte Fläche eine größere Oberfläche als die massive, und bei anderen Rohr / Rippenkonfigurationen ist das Gegenteil der Fall. Ein Vergleich der Oberfläche kann mithilfe der in Design Info enthaltenen Tabellen vorgenommen werden.

- Ein deutlicher Vorteil der helixverzahnten Verzahnung ist, dass für eine gegebene Rohrgröße eine größere Rippenhöhe für gezahnte als für massive verwendet werden kann. Dies liegt daran, dass die Verzahnungen oder Einschnitte in dem Rippenstreifen ermöglichen, dass eine größere Rippenstreifenbreite um ein Rohr mit gegebener Größe ohne signifikante Verformung der Rippe gebildet wird.

- Es wurde beansprucht, dass die spiralförmige Kerbverzahnung einen Vorteil gegenüber helikalem Feststoff bietet, insbesondere für leichtere Fluide, da die gezackten Segmente einen seitlichen (querflossenförmigen) Fluidfluss entlang der Rohrachse ermöglichen, der dazu dient, die Turbulenz zu erhöhen und dadurch zu zerbrechen die thermische Grenzschicht und zunehmende Wärmeübertragungseffizienz; und verlangsamt auch die Bildung von Schmutzablagerungen zwischen den Rippen.

Die Entscheidung, welche Art von Flosse Sie verwenden, ist Ihre - Metalli steht bereit, um jede Art von Rippenrohr zu liefern, die Sie brauchen.

Warum verwenden Sie Rippenrohre?

Rippenrohre werden in Anwendungen verwendet, bei denen Wärme von einer heißen Flüssigkeit zu einer kälteren Flüssigkeit durch eine Rohrwand übertragen wird. Die Geschwindigkeit, mit der eine solche Wärmeübertragung auftreten kann, hängt von drei Faktoren ab: (1) der Temperaturunterschied zwischen den zwei Fluiden; (2) der Wärmeübertragungskoeffizient zwischen jedem der Fluide und der Rohrwand; und (3) die Oberfläche, der jedes Fluid ausgesetzt ist. Im Fall einer blanken (nicht gerillten) Röhre, bei der die äußere Oberfläche nicht wesentlich größer ist als die innere Oberfläche, bestimmt das Fluid mit dem niedrigsten Wärmeübertragungskoeffizienten die Gesamtwärmeübertragungsrate. Wenn der Wärmeübertragungskoeffizient des Fluids innerhalb des Rohres um ein Vielfaches größer ist als der des Fluids außerhalb des Rohres (zum Beispiel Dampf innen und Öl außen), kann die Gesamtwärmeübertragungsrate stark verbessert werden, indem die äußere Oberfläche des Rohres erhöht wird Tube. In mathematischer Hinsicht wird das Produkt des Wärmeübertragungskoeffizienten für das äußere Fluid, multipliziert mit der äußeren Oberfläche, so eingestellt, dass es dem Produkt des Wärmeübertragungskoeffizienten des inneren Fluids multipliziert mit dem inneren Oberflächenbereich des Rohrs genauer entspricht.

Das gesamte Konzept von Rippenrohren besteht darin, die äußere Oberfläche zu vergrößern. Als ein Beispiel hat eine gemeinsame Rippenrohrkonfiguration eines 2 "(Nenn-) Rohrs mit 3/4" hochgeschweißten schraubenförmigen massiven Rippen mit einer Stärke von 12 Gauge mit 6 Rippen pro Zoll eine äußere Oberfläche von 8,23 Quadratfuß pro linearem Fuß; während das gleiche nackte Rohr eine äußere Oberfläche von nur 0,62 Quadratfuß pro linearem Fuß aufweist. (Siehe Design Info für umfangreiche Tabellen zu Oberflächenbereichen und Flossengewichten.)

Der Vorteil von Rippenrohren besteht darin, dass durch die Erhöhung der Gesamtwärmeübertragungsrate die Gesamtzahl der für eine gegebene Anwendung erforderlichen Rohre verringert wird, wodurch auch die Gesamtgerätgröße verringert und die Kosten des Projekts verringert werden. In vielen Anwendungsfällen ersetzt ein Rippenrohr sechs oder mehr Rohre bei weniger als 1/3 der Kosten und 1/4 des Volumens.

Welche Materialien werden für Rippenrohre verwendet?

Bei Aluminium-L-Fuß-Rippenrohren besteht das Rippenmaterial aus Aluminium, entweder 1100-0 oder 5005. Das Rohrmaterial besteht in der Regel aus Kohlenstoffstahl, Edelstahl oder Messing; Die Röhre kann jedoch aus irgendeinem Material bestehen.

Für geschweißte schraubenförmige massive und geschweißte spiralförmige gezahnte Rippenrohre können die Rippen- und Rohrmaterialien eine beliebige Kombination sein, die im GMAW-Verfahren (Gas-Metall-Lichtbogenschweißen) miteinander verschweißt werden können.

Für geschweißte Längsrippenrohre können die Rippen- und Rohrmaterialien jede Kombination sein, die widerstandsgeschweißt werden kann.

Die für eine bestimmte Anwendung gewählten Materialien sind eine Funktion der Betriebstemperatur, der korrosiven Umgebung und / oder der erosiven Umgebung. Übliche Rohrmaterialien, die für unsere geschweißten Produktlinien verwendet werden, umfassen: Kohlenstoffstahl, Kohlenstoffmoly, Chrommoly, Edelstahl, Inconel und Incoloy. Gemeinsame Finnenmaterialien umfassen: Kohlenstoffstahl; rostfreie Stähle der Typen 304, 310, 316, 321, 409 und 410; Nickel 200 und Inconel.

Hochfrequenzschweißen gezackten Fin Rohr

TS bietet die größte Auswahl an Größen in der Branche. Alle unsere Produkte werden im Inland bezogen, entwickelt und produziert. So haben unsere Kunden sofortigen Zugriff auf genau die Produkte, die sie für ihre spezielle Anwendung benötigen. Und Sie sind versichert von den höchsten Qualitäts- und Herstellungsstandards und einer lokalen, besorgten Kundendienstpräsenz.

Die starke Verbindung zwischen Finne und Basisrohr verhindert das Lösen der Finne durch Hitzestress, Oxidation, Korrosion etc., Einsatz bei sehr hohen Temperaturen möglich. Diese geschweißte Rippenrohrkonfiguration aus Stahl kann in praktisch allen Wärmeübertragungsanwendungen verwendet werden und ist insbesondere für Hochtemperatur- und Hochdruckanwendungen geeignet. Die wichtigen Merkmale dieser Konfiguration sind eine effiziente, effektive Verbindung der Rippen mit dem Rohr unter allen Temperatur- und Druckbedingungen sowie die Fähigkeit, hohen Temperaturen auf der Seitenflosse standzuhalten.

Diese Rohre werden mit einer breiten Palette von Materialien wie Kohlenstoffstahl, niedrig legiertem Stahl und rostfreiem Stahl für korrosive Rauchgase oder hohe Temperaturen verwendet. Das Rippenrohr kann diese Rohre in Haarnadelform mit abgeschrägten Enden liefern.

Wenn der Rippenstreifen um das Rohr gebildet wird, breitet sich sein äußerer (gezackter) Rand aus und öffnet die Segmente wie Blütenblätter eines Gänseblümchens. Eine kontinuierliche Schweißnaht wird an dem Punkt aufgebracht, an dem sich der Rippenstreifen zuerst um den Rohrdurchmesser zu biegen beginnt, wobei das einzigartige Gasmetall-Lichtbogenschweißverfahren von Vulcan verwendet wird. Dieser Schweißprozess erzeugt die stärkste Rippe für die Rohrbefestigung in der Industrie, hervorragende Wärmeübertragungseigenschaften, einen geringen Druckabfall auf der Seite und wenig bis keine Veränderung der Mikrostruktur und der physikalischen Eigenschaften des Korns, selbst wenn 3% -9% Chromröhren verwendet werden. Für eine gegebene Rohr- oder Röhrengröße kann die gewünschte Wärmeübertragungsoberfläche pro Längeneinheit der Röhre erhalten werden, indem die geeignete Rippenhöhe und / oder Anzahl von Rippen pro Zoll Länge spezifiziert wird. Die folgende Tabelle zeigt die Herstellungsmöglichkeiten von Vulcan für spiralförmige gezahnte Rippenrohre:

Rohr- / Rohrgröße 1.00 "bis 15.75" OD, Flossenhöhe: 0.3mm bis 49.50mm

Stegsegmentbreite: 5/32 "oder 5/16", Stegdicke: 0,8 mm ~ 4,0 mm, Stegabstand: 1 bis 20 Rippen pro Zoll

Materialien: Kohlenstoffstahl, legierter Stahl, rostfreier Stahl und korrosionsbeständiger Stahl.

Anwendung: Wärmeübertragungsgeräte einschließlich Wärmetauscher, Kessel, Economizer, Überhitzer, Heizgeräte, HRSG, Wärmerückgewinnungssysteme usw.

Services Neben dem Finning und Rohrbiegen bieten wir auch Rohr-, Rohr-, Schneid-, Anfas-, Rückbiege-, Bogen-, Krating-, Fracht- und Economizer-Beratung an.

Im Allgemeinen wird gesagt, dass die Rippenkonfiguration Wärme effizienter überträgt als eine massive Rippe, da die gezahnten Rippensegmente einen lateralen (querflossenförmigen) Fluidfluss entlang der Röhrenachse erlauben, der dazu dient, die Turbulenz zu erhöhen, wodurch die thermische Grenzschicht aufgebrochen wird und Erhöhen der Wärmeübertragungseffizienz.

Nach Typ "WOS" sind jedoch die Flossen gezackt. Vorteile Höherer Wärmekoeffizient. Bei gleichem Druckabfall gegenüber "WO" -Fin.

Gezahntes Rippenrohr Verwendung in Kesseln, Öfen und befeuerten Heizgeräten zur effizienten Wärmerückgewinnung.

Eine durchgehende wendelförmige Rippe ist durch Hochfrequenz-Widerstandsschweißen an dem Basisrohr angebracht, um eine wirksame und thermisch zuverlässige Verbindung zu erhalten. Flossen können entweder massiv oder gezackt (segmentiert) sein.

RÖHRCHEN UND ROHRGRÖSSEN VERFÜGBAR:

Rohr-OD: 25,4 / 31,8 / 38,1 / 50,8 / 63,5 und 76,0 mm

Rohr-OD: 26,7 / 33,4 / 42,2 / 48,3 / 60,3 / 73,0 / 88,9 / 101,6 / 114,3 / 141,3 / 168,3 und 219,1 mm

TUBE / PIPE DICKE:

Minimum 2.13mm für feste Flosse, Minimum 1.9mm für gezackte Flosse, minimale Stärke hängt auch von der Flossendicke und vom Rohr- / Rohr-OD ab.

FIN HEIGHT RANGE: Feste Fin: 6.3mm - 31.8mm; Gezackte Rippe: 12,7 mm - 38,1 mm

Die Höhe der Finne hängt vom Rippentyp, der Rippendicke und dem Material des Rippentyps (massiv oder gezackt) ab.

Flossenstärke ist abhängig vom Flossenmaterial, der Höhe der Flosse und dem Rohraußendurchmesser. normalerweise zwischen 1,0 mm und 3,4 mm.

Die Flankendichte ist abhängig vom Rohraußendurchmesser, der Rippenhöhe, der Lamellendicke und dem Lamellenmaterial. Die Dichte liegt im Allgemeinen zwischen 1 Fin / Inch und 7 Fins / Inch.

Materialien für Rohre / Rohre und Rippen können eine Kombination aus Kohlenstoffstahl, niedriglegiertem Stahl und rostfreiem Stahl sein.


FÜR EIN SCHNELLES ANGEBOT BITTE ANGEBEN:

Stückzahl, Rohr / Rohr: Durchmesser, Dicke, Länge und Materialspezifikation. Flossen: Materialspezifikation, Art (fest oder gezackt), Höhe, Dicke, Abstand, gerippte Länge und unbearbeitete Abschnitte. Details zur Schweißnahtvorbereitung falls erforderlich. Lieferfrist erforderlich.

Geschweißte helixgezahnte gerippte Rohre werden in der gleichen Weise wie massive Rippen hergestellt, mit der Ausnahme, dass, bevor der Rippenstreifen um das Rohr herum gebildet wird, der Rippenstreifen quer von einer Kante (die die äußere Kante von wird) geschnitten (oder "gezackt") wird die Rippensegmente) bis auf 1/4 "von der anderen Kante entfernt, wobei ein ungeschnittener Abschnitt zurückbleibt, der eine kontinuierliche Basis für die Rippensegmente wird. Der Abstand zwischen den Schnitten (der die Segmentbreite bestimmt, nachdem der Streifen um das Rohr herum gebildet wurde) kann entweder als 5/32 "oder 5/16" angegeben werden. Nach dem Schneiden wird der Rippenstreifen unter Spannung gehalten und seitlich begrenzt, wenn er um das Rohr herum gebildet wird, wodurch ein kraftvoller Kontakt mit der Rohroberfläche sichergestellt wird. Wenn der Rippenstreifen um das Rohr gebildet wird, breitet sich sein äußerer (gezackter) Rand aus und öffnet die Segmente wie Blütenblätter eines Gänseblümchens. Eine kontinuierliche Schweißnaht wird an dem Punkt aufgebracht, an dem sich der Rippenstreifen zuerst um den Rohrdurchmesser zu biegen beginnt, wobei ein Gas-Metall-Lichtbogenschweißverfahren (GMAW) verwendet wird. Dieser Schweißprozess erzeugt die stärkste Rippe für die Rohrbefestigung in der Industrie, ausgezeichnete Wärmeübertragungseigenschaften, einen geringen Druckabfall an der Seite und wenig bis keine Veränderung der Kornmikrostruktur und der physikalischen Eigenschaften, selbst wenn 3% -9% Chromröhren verwendet werden.

Diese gezahnte Lamellenkonfiguration kann für praktisch jede Wärmeübertragungsanwendung verwendet werden und ist besonders für Hochtemperatur-, Hochdruckanwendungen mit hohen Seitenflossen-Temperaturen geeignet. Im Allgemeinen wird gesagt, dass die Konfiguration der gezahnten Rippe Wärme effizienter überträgt als die feste Rippe, da die gezackten Rippensegmente einen seitlichen (querflossenförmigen) Fluidfluss entlang der Röhrenachse erlauben, der dazu dient, die Turbulenz zu erhöhen, wodurch die thermische Grenze aufgebrochen wird Schicht und zunehmende Wärmeübertragungseffizienz.


Hot Tags: gezackte Rippenrohr, China, Lieferanten, Hersteller, Preis

Anfrage

You Might Also Like