Integriertes Low Fin Tube

- Nov 04, 2018-

Low Fin (Integral) Tubing ist eine Art extrudierter Schlauch, der aus kleinen Low Finnen besteht. Das Low-Finnen-Rohr ist den extrudierten "High Fin" -Typen sehr ähnlich, aber diese Rohre haben den gleichen Durchmesser wie das Basisrohr. Low Fin Enhanced-Rohre können in Standard-Rohrleitblechen und Rohrböden verwendet werden. Der Hauptvorteil für das Rohr mit niedriger Lamelle ist die Verbesserung der Oberfläche und eine bessere Wärmeübertragung gegenüber glatten Rohren.

Während des Herstellungsprozesses wird Lamellenmaterial fest um die Außenseite der Röhre gewickelt, um einen Metall-Metall-Kontakt der Basis der Rippe mit der Röhre sicherzustellen.

Integral Low Fin Tube hat den Vorteil, dass es die Wärmeleistung eines Wärmetauschers verbessern kann, ohne dass dabei die Schalengröße, die Durchflussanordnung oder die Anordnung der Rohrleitungen geändert werden müssen. Die Außenfläche des Rohres wird durch die Bildung von "niedrigen Lamellen" durch direkte Extrusion aus dem Material des Grundrohrs vergrößert.

Vorteil

Fine-Fin bietet das 2,5- bis 3-fache der äußeren Oberfläche des Röhrchens

Dies ergibt zahlreiche Vorteile für die Wärmeübertragungsausrüstung

Reduzierte Investitionskosten für neue Ausrüstung

Ein verbesserter Wärmeaustauscheffekt bedeutet, dass weniger Fine-Fin-Schläuche erforderlich sind, um die gleiche Wärmeübertragung wie mit einem blanken Schlauch zu erreichen.

Reduzierte Nachrüstkosten für vorhandene Ausrüstung

Fine-Fin kann die Leistung eines vorhandenen Wärmetauschers steigern, ohne dass es schwierig und kostspielig ist, neue Schalen, Köpfe, Düsen, Rohrleitungen und Fundamente zu bauen.

Platz, Gewicht und strukturelle Einsparungen

Weniger Platz und Gewicht der Parzellen können in der Offshore-Produktion oder in Destillationskolonnen für große Höhen äußerst wertvoll sein. Die Fine-Fin-Technologie verwandelt große Rohrbündelwärmetauscher in kompakte Wärmetauscher.

Weitere Materialien und Legierungen zur Auswahl

Fine-Fin ist in einer größeren Auswahl an Legierungen erhältlich als herkömmliche Schläuche mit niedrigem Flossenanteil, die auf Weichmetalle beschränkt sind. Dies eröffnet eine neue Welt der Möglichkeiten für verbesserte Rohre im korrosiven Betrieb. Je teurer das Rohrmaterial ist, desto drastischer sind die Kosteneinsparungen bei Fine-Fin.

Reduzierte Wartungs- und Lebenszykluskosten

Durch die richtige Materialauswahl mit Fine-Fin können kostspielige Ausfallzeiten und Wartungsarbeiten vermieden werden. Beispiel: Küstenfabriken, die Seewasserkühlsysteme mit Durchlauf verwenden, können von Vorteil sein, wenn herkömmliche Kupfer-Nickel-Schläuche durch Titan-Feinst-Schläuche ersetzt werden. Titan Fine-Fin ist sehr beständig gegen Korrosion durch Seewasser.

Anwendung

Inegral Low Fin Tube werden in chemischen Prozessen häufig verwendet. Besonders anwendbar zwischen Luft oder anderen Gasen auf der Flossenseite und einer Flüssigkeit auf der Rohrseite.

Wann ist ein Integral Low Fin Tubes zu beachten?

Die Wärmeübertragung auf der Shell-Seite steuert.

Teure Baumaterialien sind erforderlich.

Bestehendes Austauschen eines vorhandenen Austauschers.

Nachrüstung oder Aufrüstung mit neuem Schlauchmaterial.

Erfüllt eine strikte Platz- oder Gewichtsanforderung.

Integral Low Fin Tube

Fin Tube erfüllt die folgenden Qualitätsstandards

ASTM B891 Nahtlose und geschweißte Kondensator- und Wärmetauscherrohre aus Titan und Titanlegierung mit integrierten Lamellen

ASTM A1012 Nahtlose und geschweißte, ferritische, austenitische und Duplex-Stahlkondensator- und Wärmetauscherrohre mit integrierten Lamellen

ASTM B924 Nahtlose und geschweißte Verflüssiger- und Wärmetauscherrohre aus Nickel-Legierung mit integrierten Lamellen

Nahtlose Kondensator- und Wärmetauscherrohre aus Kupfer und Kupferlegierung (ASTM B359) mit integrierten Lamellen.

Allgemeine Abmessungen - Glatte Bohrung mit niedrigem Flossenrohr

Plain Section Durchschn. OD

28 FPI Durchschnittliche Flossenhöhe von 0,889 mm Durchschnittliche Flossenstärke von 0,305 mm
Nein. Einfacher Schnitt durchschn. Wand Wall Under fin Durchschn Wand unter Flosse min. Nominal Root OD Fin Abschnitt
ICH WÜRDE
Außenbereich Ao Innenbereich
Ai
Flächenverhältnis Ao / Ai ID Querschnittsbereich
153528 15.88 1.473 0,889 0,787 14.097 12.319 0,126 0,039 3.252 1,192
154228 15.88 1.651 1,067 0,940 14.097 11.963 0,126 0,037 3,358 1.124
192828 19.05 1,245 0,711 0,635 17,272 15.85- 0,153 0,050 3.074 1,973
193528 19.05 1.473 0,889 0,787 17,272 15.494 0,153 0,049 3.131 0,292
194228 19.05 1.651 1,067 0,940 17,272 15.138 0,153 0,048 3.212 1.800
253528 25.40 1.473 0,889 0,787 24.622 21.844 0,206 0,069 3.004 3,748
253528 25.40 1.651 1,067 0,940 24.622 21.488 0,206 0,067 3.059 3.627

 

30 FPI durchschnittliche Flossenhöhe von 0,813 mm mittlere Flossendicke von 0,279 mm
Nein. Einfacher Schnitt durchschn. OD Einfacher Schnitt durchschn. Wand Wand unter Fin. Durchschn. Wand unter Flosse min. Nominal Root OD Fin Abschnitt
ICH WÜRDE
Außenbereich Ao Innenbereich
Ai
Flächenverhältnis Ao / Ai ID Querschnittsbereich
153530 15.88 1.473 0,889 0,787 14.249 12.471 0,125 0,039 3.186 1.222
154230 15.88 1.651 1,067 0,940 14.249 12.116 0,125 0,038 3,288 1,153
192830 19.05 1,245 0,711 0,635 17,424 16.002 0,152 0,050 3,030 2.011
193530 19.05 1.473 0,889 0,787 17,424 15.646 0,152 0,049 3.106 1,923
194230 19.05 1.651 1,067 0,940 17,424 15.291 0,152 0,048 3.165 1.836
253530 25.40 1.473 0,889 0,787 23.774 21,996 0,205 0,069 2,956 3.800
253530 25.40 1.651 1,067 0,940 23.774 21.641 0,205 0,068 3.009 3.678

 

36 FPI durchschnittliche Flossenhöhe 0,66 mm Dicke der Flossen 0,305 mm
Nein. Einfacher Schnitt durchschn. OD Einfacher Schnitt durchschn. Wand Wand unter Fin. Durchschn. Wand unter Flosse min. Nominal Root OD Fin Abschnitt
ICH WÜRDE
Außenbereich Ao Innenbereich
Ai
Flächenverhältnis Ao / Ai ID Querschnittsbereich
153536 15.88 1.473 0,889 0,787 14.554 12,776 0,125 0,040 3.114 1.282
154236 15.88 1.651 1,067 0,940 14.554 12.421 0,125 0,039 3.211 1.212
192836 19.05 1,245 0,711 0,635 17.729 16.307 0,152 0,051 2,976 2.088
193536 19.05 1.473 0,889 0,787 17.729 15.951 0,152 0,050 3.049 1.998
194236 19.05 1.651 1,067 0,940 17.729 15.596 0,152 0,049 3.106 1,910
253536 25.40 1.473 0,889 0,787 24.079 22.301 0,205 0,070 2,917 3.906
253536 25.40 1.651 1,067 0,940 24.079 21.946 0,205 0,069 2,969 3,783

Allgemeine Abmessungen - Low Fin Tube mit Innenrippe

28 FPI 0,89 durchschnittliche Flossenhöhe 0,305 mm durchschnittliche Flossendicke 0,254 durchschnittliche Rippenhöhe
Nein. Einfacher Schnitt durchschn. OD Einfacher Schnitt durchschn. Wand Wand unter Fin. Durchschn. Wand unter Flosse min. Nominal Root OD Fin Abschnitt
ICH WÜRDE
Außenbereich Ao Innenbereich
AI
Flächenverhältnis Ao / Ai ID Querschnittsbereich
192828-201046 19.05 1,245 0,711 0,635 17,272 15.850 0,153 0,059 2,569 1,961
193528-201046 19.05 1.473 0,889 0,787 17,272 15.494 0,153 0,058 2.623 1.871

 

36 FPI 0,66 durchschnittliche Flossenhöhe 0,305 mm durchschnittliche Flossendicke 0,254 durchschnittliche Rippenhöhe
Nein. Einfacher Schnitt durchschn. OD Ebene Wand Wand unter Fin. Durchschn. Wand unter Flosse min. Nominal Root OD Fin Abschnitt
ICH WÜRDE
Außenbereich Ao Innenbereich
AI
Flächenverhältnis Ao / Ai ID Querschnittsbereich
192536-201046 19.05 1,245avg. 0,635 0,559 17.729 16.459 0,152 0,062 2.463 2.116
192836-201046 19.05 1.245 min 0,711 0,635 17.729 16.307 0,152 0,061 2.488 2.007