Silizium-Elektrostahlblech

- Nov 06, 2018-

Silizium-Elektrostahlblech

Gemäß JIS C2550 (1986) / AISI HC-TM-002


Spezifikationen

- kaltgewalzt

- Kornorientiertes H1-B-Elektroblech mit verbesserter Kristallorientierung

- Hohe Durchlässigkeit

- Niedriger Kern

- verlustarme Magnetostriktion (vgl. Elektrostriktion)

- Geringfügige Spannungsempfindlichkeit

- Die magnetischen Eigenschaften und der Laminierungsfaktor der Spezifikationen sollten mit dem japanischen Industriestandard (JIS) C2550 (1986) oder AISI HC-TM-002 übereinstimmen


Technische Daten

- Dicke: 0,30 mm

- Breite: 1000 mm

- max. Kernverlust bei 1,7 T / 50 Hz: 1,05 W / kg

- Minimale Induktion (bei 800 A / m): 1,87 - 1,88 T

- Mindestkaschierungsfaktor: 95,5%


Toleranz in Maß und Form

- Dickentoleranz: +/- 0,03 mm oder 0,02 mm

- Abweichung der Dicke in Querrichtung: 0,03 mm (oder weniger)

- Breitentoleranz: 0,06 mm

- Zulässiger Sturz pro 2 Meter Länge: 10 mm (oder weniger)


Mechanische Eigenschaften

- Zugfestigkeit (N / mm²): L (Längsrichtung) = 343, C (quer zur Walzrichtung) = 402

- Ertragspunkt (N / mm²): L (längs) = 333, C (quer zur Walzrichtung) = 363

- Dehnung (%): L (longitudinal) = 08, C (quer zur Rollrichtung) = 34

- Biegeversuchswert: L (Longitudinal) = 21, C (quer zur Rollrichtung) = 16

- Härte HV (1): 181


Spulenparameter

- Innendurchmesser der Col: 500 - 510 mm

- Gewicht pro Spule: 2 bis 2,5 Tonnen


Menge

120 Tonnen