Was ist der Unterschied zwischen Stahl und Edelstahl

- Jun 14, 2018-

Stahl ist eine "Eisen-Kohlenstoff-Legierung" mit einem Kohlenstoffgehalt unter 2%. Dieser Stahl wird "Kohlenstoffstahl" genannt.

Kohlenstoffstahl wird in kohlenstoffarmen Stahl, kohlenstoffarmen Stahl und kohlenstoffreichen Stahl entsprechend der Menge an Kohlenstoff unterteilt.

Das Hinzufügen anderer Legierungselemente in den Stahl wird "Legierungsstahl" genannt.

Der Zweck des Schmelzens von legiertem Stahl besteht darin, die Bedürfnisse von Produktion und Leben zu erfüllen.

Edelstahl ist eine Art legierter Stahl, der mehr Elemente aus Ci, Ni und anderen Metalllegierungen enthält.

Rostfreier Stahl


Der übliche rostfreie Stahl wird in zwei Arten unterteilt: ferritischer rostfreier Stahl und austenitischer rostfreier Stahl.

Ferritischer rostfreier Stahl ist ein Körper zentriertes Gitter mit magnetischen Eigenschaften. Zum Beispiel 1Ci13 und 2Ci13. werden oft für Geschirr und Dekorationen verwendet.

Austenitischer rostfreier Stahl ist ein flächenzentriertes Gitter ohne Magnetismus. Zum Beispiel wird 1Ci18Ne9T in der chemischen Industrie, der Medizin und der Lebensmittelindustrie verwendet.


Wenn jemand sagt, dass mit einem Magnet Edelstahl zu unterscheiden, ist es nicht umfassend.